Hochzeitsfotos in Brutalismus Architektur

Standesamt Kronberg, Receptur Altstadt

Die Hochzeit von Kerstin & Daniel war für mich in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich. Nicht nur, dass die Beiden ein sehr stylisches Paar sind mit einem außergewöhnlichen Geschmack für Mode. Beide besitzen zwei der sytlischsten Mode Boutiquen in Frankfurt. Das zeigte sich auch in puncto Brautmode: Kerstin trug ein Haute Couture Kleid aus Paris und Daniel einen Anzug von Vivienne Westwood. Ein Outfit, was nicht so wirklich in die Kulissen des Standesamtes in Kronberg und der umliegengen Altstadt passen wollte. Daher entschieden wir uns schon früh für ein After-Wedding Shoot im Brutalismus Stil.

Brutalismus ist eine Architekturströmung der Moderne, die vorwiegend zwischen den 1960er-1980er Jahre Verwendung fand. Völlig zu Unrecht, wie ich finde, wird der Begriff heutzutage vorwiegend negativ rezipiert. Viele Gebäude und Strukturen im Brutalismus Stil sind mittlerweile abgerissen, aber in Frankfurt und der näheren Umgebung gibt es noch zumindest noch einige wenige, sehenswerte Bauten.