Hochzeit auf Hofgut von Hünersdorff

Hofgut Hünersdorff

What a wedding! Bei der Hochzeit von Daniela und Alex auf Hofgut von Hünersdorff in Wörth am Main war wenig konventionell und trotzdem, oder gerade deshalb, war alles wunderbar! Los gings mittags mit dem Getting Ready in der Kennedyallee in Frankfurt-Sachsenhausen mit ganzen 5! (fünef :-)) Trauzeugen, vielen weiteren Freunden uuund reichlich Bölkstoff – das Resultat – ein getting ready, wie wir es lieben, mit vielen lustigen Menschen, 2 Katzen und jeder Menge Spass und Action!
Für die Hochzeitsfotos haben wir ein paar berüchtige Locations in Frankfurt abgeklappert, wobei wir feststellen mussten, dass die Klappergasse in Frankfurt an Sonntagen nichts für Zartbesaitete ist! ? Tsja, und wenn man mit einem Brautpaar durch Frankfurt zieht, das aussieht als wäre es gerade aus einem Werbekatalog für Brautmoden gestiegen, hat man Schwierigkeiten die Leute davon zu überzeugen, dass die Hochzeit tatsächlich echt ist! ? Lustig gings weiter am Hauptbahnhof an der Grenze zum Frankfurter Rotlichtmilieu, bevor es dann mit geschätzter Durchschnittsgeschwindigkeit von 250km/h zum Empfang ins exklusive Hofgut von Hünersdorff nach Wörth am Main ging. Dramatischer hätten die Kontraste also gar nicht sein können!
Das Hofgut Hünersdorff gehört zu den Locations, wo wir immer schonmal eine Hochzeit fotografieren wollten. Es ist ist eine absolute Top-Location in unseren Breitengraden und auch als absolut abgehärtete Hochzeitsfotografen müssen wir zugeben, dass man wirklich nicht viel stilvoller und schöner Hochzeit feiern kann!

 

Nach vielen schwungvollen Reden, u.a. die wohl völlig unbeabsichtigt doppeldeutigste und dadurch lustigste Trauzeugen-Ansprache der Welt, und einem hochklassigen Abendmenü mutierte das Hochzeitsfest dann zu einer wilden Tanzparty mit vielen erinnerungswürdigen Einlagen der Protagonisten zu später Stunde. Insgesamt eine ganz tolle Hochzeit, die uns lange in Erinnerung bleiben wird!